Fortbildungsmöglichkeiten & Fördermittel


Auf dieser Seite findest Du Fortbildungsmöglichkeiten & Fördermittel. Zunächst kommen die Fortbildungsmöglichkeiten und danach die Fördermittel.

 

Kennst Du noch interessante Fortbildungsmöglichkeiten oder Fördermittel, dann schreib uns einfach eine kurze Mail an engagierte.stadt@fwz-cuxhaven.de und erzähl uns mehr.

Fortbildungsmöglichkeiten

Smartphonekurs für Senioren

Der Kurs läuft bereits. Wir werden bald wieder neue anbieten.

 

Wir bieten ab dem 02.12. einen Smartphonekurs für Senioren an. Dieser wird im Bürgerzentrum Lehfeld stattfinden und ist freitags von 10 bis 13 Uhr.

 

Außerdem bieten wir einen weiteren Kurs ab dem 06.09. Mittwochs von 11 bis 14 Uhr im Bürgerzentrum Süderwisch an.

 

Beide Kurse sind kostenlos.

 

Anmeldung unter 01520 4032335 oder unter sonja.hesse@fwz-cuxhaven.de


Computerkurs für Neubürger*innen

Der Kurs läuft bereits. Wir werden bald wieder neue anbieten.

 

Ab dem 09.09 bis zum 04.11. bieten wir jeweils freitags von 10 bis 12 Uhr einen Computerkurs für Neubürger*innen im Begegnungszentrum des Vereins "Wir in Süderwisch e.V." an.

 

Der Kurs ist kostenlos. Der Kurs soll den grundlegenden Umgang mit einem Computer vermittelt. Dabei wird unter anderem der Umgang mit der deutschen Tastatur und die Einrichtung von E-Mail-Adressen gezeigt.

 

Anmeldung unter 01520 4032335 oder unter sonja.hesse@fwz-cuxhaven.de

 


Kostenlose Schulung: Datenschutz im Verein

Am 24. November wird von der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen erstmals eine zweistündige Fortbildungsveranstaltung für ehrenamtlich Tätige angeboten, die sich an Menschen richtet, die in niedersächsischen Vereinen und Verbänden mit dem Thema Datenschutz betraut sind.

 

Weitere Infos unter: https://lfd.niedersachsen.de/startseite/themen/vereine/datenschutz-im-verein-56043.html


Fördermittel

Ukrainehilfe: Förderung von Hilfen für Geflüchtete und mehr

Aktion Mensch bietet gemeinnützigen Trägern die Förderung von Personal-, Honorar- und Sachkosten zur Koordinierung, Qualifizierung und Begleitung von Ehrenamtlichen an. Darüber hinaus können auch die Kosten für den Aufbau zusätzlicher Angebote zur psychosozialen Betreuung und Beratung von traumatisierten Menschen beantragt werden. Ebenso förderfähig ist die Schaffung offener Freizeitangebote sowie Angebote, die Zugang zum Arbeits- und Wohnungsmarkt bieten.

Download
Foerderbestimmungen_Ukrainekrieg-geflüch
Adobe Acrobat Dokument 150.4 KB